Was ist im Todesfall zu tun

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und  die richtige Vorgehensweise bei einem Sterbefall.

Mein Name ist Gisela Schmeling und ich helfe Ihnen gerne. Ich bin 24 Stunden für Sie erreichbar.

WORAUF SIE IM STERBEFALL ACHTEN MÜSSEN

In einem Trauerfall sind die Hinterbliebenen einer starken emotionalen Belastung ausgesetzt. Zusätzlich zu ihrer Trauer müssen nun trotzdem zahlreiche Entscheidungen getroffen werden.

Heutzutage versterben viele Menschen in Krankenhäusern oder Pflegeheimen.

 

Wenn der Tod zu Hause eintritt, sind die Hinterbliebenen oft hilflos und überfordert. Für einen Laien ist es nicht immer möglich, den Tod auf den ersten Blick festzustellen.

 

ÜBERBLICK

Als erste Maßnahme muss ein Arzt gerufen werden.

Die allgemeine Rufnummer lautet 112.

1.

Der Arzt stellt die Totenbescheinigung aus, wenn er den Tod des Angehörigen festgestellt hat. Diese wird beim Verstorbenen zurückgelassen

2.

Informieren Sie nun das Bestattungsunternehmen Ihres Vertrauens.

3.

Sie können entscheiden, wie lange der Verstorbene nun zu Hause verbleibt. Gesetzlich erlaubt ist eine Dauer von bis zu 36 Stunden

4.

Ich berate Sie gerne zu allen Fragen und erforderlichen Maßnahmen.

5.

KONTAKT

Ich stehe Ihnen gerne helfend rund um die Uhr zur Seite.

 

Bestattungen

Gisela Schmeling

 

Weißdornbogen 8

45481 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208 - 48 08 82

Mobil: 0171 - 46 88 666

Fax: 0208 - 46 650 33

2019 designed & powered by netzw3rk.de